ADLATUS AKTIENGESELLSCHAFT
Reichsstr. 31, D-09112 Chemnitz
ADLATUS AKTIENGESELLSCHAFT
 
Stand / Druckdatum: 20.11.2017

Depot-Check

 

 
zurück zur Startseiteclicksystem Portal

Der ADLATUS-Depot-Check: bekannt aus n-tv, HANDELSBLATT und FOCUS.

Jetzt Online !

adlatus Depot-Check

Lassen Sie uns die Zusammensetzung Ihrer Aktien und Fonds überprüfen!

Der Depotcheck erfolgt nach der nobelpreisgekrönten Methode von Prof. Harry M. Markowitz. Als Ergebnis erhalten Sie eine Analyse Ihres Wertpapierdepots hinsichtlich Risiko-Minimierung und Rendite-Maximierung und einen unverbindlichen Vorschlag zur Optimierung Ihres Depots.


Ihre Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
 
 
 

Schritt 1: Bitte machen Sie folgende Angaben

 
 
 
 
 
 
 
 

Schritt 2: Bitte geben Sie hier Ihre Wertpapiere ein:
(Oder faxen Sie Ihre Depotauszüge an ADLATUS GmbH, Herrn Michael Dutz, Fax 0371/6664220)

Nr.
Wertpapiername, WKN oder ISIN
bei Aktien oder Fonds:
Anzahl der Anteile
bei Anleihen:
der Nominalwert
optional:
Kaufdatum
optional:
Kaufkurs
 

1

 

2

 

3

 

4

 

5

 

6

 

7

 

8

 

9

 

10

 
 

Schritt 3: Bitte geben Sie hier Ihre sonstigen Vermögenswerte ein:

 
 
 
 
 
 
 
Personenbezogene Daten dürfen nur mit Einwilligung der betreffenden Personen gespeichert und weiterverarbeitet werden. Durch Bestätigen der Eingaben mit "Kostenlose Anforderung absenden" erteilen Sie Ihr Einverständnis.
 
Um unerwünschte Nachrichten an uns zu vermeiden, geben Sie bitte diese Buchstaben und Zahlen in das Textfeld ein.
 
 

Warum jetzt einen Depot-Check durchführen ?

Die von uns durchgeführten Depotchecks haben gezeigt, dass ein Großteil der Depots Schlagseite bekommen hat, also nicht ausgewogen diversifiziert ist. Zahlreiche Studien belegen jedoch, dass gerade die als "Asset Allocation" bezeichnete Zusammensetzung eines Depots eine Schlüsselrolle unter den Erfolgsparametern der Geldanlage einnimmt. So wurde beim Vergleich von institutionellen Depots mit einer Bezugsmarke wie Aktien- und Rentenindex nachgewiesen, dass über 93 Prozent der Abweichungen bei Rendite und Risiko durch die "Asset Allocation" zu Stande kamen. Auf die Produktauswahl, die Kosten und das Timing, also den Zeitpunkt des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren, entfielen hingegen nur rund 6 Prozent. Diese Erkenntnis steht im krassen Widerspruch zu der branchenüblichen Empfehlung, man brauche nur den besten Fonds oder die beste Aktie zu kaufen und alles wird gut.

Der Depot-Check fördert die Stärken und Schwächen Ihres Wertpapierdepots zu Tage und zeigt Ihnen, worauf es ankommt. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, Ihr Depot auf Herz und Nieren überprüfen zu lassen, denn für die nächsten Jahre sollten Sie bestens gerüstet sein.
 
Häufige Fragen zum Depot-Check
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 
Michael Dutz

Kontakt
Telefon +49 371 666 42 11