ADLATUS AKTIENGESELLSCHAFT
Reichsstr. 31, D-09112 Chemnitz
ADLATUS AKTIENGESELLSCHAFT
 
Stand / Druckdatum: 19.02.2018

Veranstaltungen

 

 
zurück zur Startseiteclicksystem Portal
07.03.2018 | 19:00 Uhr

Portraits & Zeitgeschichte | "Sozusagen grundlos vergnügt"

Ein musikalisch-literarischer Abend mit Lyrik von Mascha Kaléko

Im Berlin der Goldenen Zwanziger wächst sie auf: Mascha Kaléko, die zeitlose und empfindsame Dichterin. Schauspielerin und Diseuse Alix Dudel, deren Markenzeichen eine herrlich tiefe, klangvolle und unglaublich wandelbare Stimme ist, nimmt das Publikum mit auf eine Entdeckungsreise durch Kalékos Gedanken. Sie richtet den Blick auf das wechselvolle Leben der Dichterin, das durch Flucht und Heimatlosigkeit gekennzeichnet ist und so in unseren Tagen an Aktualität gewinnt. Kaléko wurde als Kind jüdischer Eltern in Galizien geboren und emigrierte nach Deutschland, wo sie von 1918 bis 1938 lebte und viele ihrer heiter-melancholischen Gedichte entstanden.

Das Thema Emigration - später nach Amerika - und die damit verbundenen Schwierigkeiten schwingen immer wieder in ihren Zeilen. Begleitet wird Dudel von dem Gitarristen Sebastian Albert, der mit Vertonungen des Komponisten Herbert Baumann und eigenen Improvisationen einen magischen Klangteppich unter Kalékos Worte legt. Das perfekt aufeinander abgestimmte Duo fasziniert durch eine Fülle an stimmlichen Mitteln und unerschöpflichen Klangfärbungen ebenso, wie durch den Charme beider Künstler, ihr telepathisches Zusammenspiel und ihre eindrucksvolle Bühnenpräsenz.

Es rezitiert und singt: Alix Dudel
Es spielt: Sebastian Albert, Gitarre
 

 
 
 
 
 
Zurück zur Übersicht

PODIUM VILLA ESCHE: PORTRAITS & ZEITGESCHICHTE

Wir laden Sie herzlich ein !

Erleben Sie hautnah die Meinungsbildner unserer Zeit. In der von Henry van de Velde geschaffenen Jugendstilvilla ESCHE in Chemnitz.